Ohje, so lange habe ich nichts geschrieben.
Irgendwie komme ich z.Zt. beim Stricken nicht so gut voran und ich schiebe es ständig auf, Bilder zu machen. Obwohl das ja nun wirklich die geringste Arbeit bei der ganzen Sache ist….
Dann hatte ich vor einiger Zeit auch einen  Pulli aus sogenannter „Designerwolle“ begonnen – Wolle, die aus vielen verschiedenen Garnen verzwirbelt ist und meist sehr günstig ist und echt toll aussieht. Leider ist die Wolle total schlecht zu stricken und nachdem ich endlich Vorder- und Rückenteil des Pullis fertig und zusammengenäht hatte, saß das wie eine Wurstpelle. Klasse!
Dabei hatte ich noch extra eine Nummer größer gestrickt.
Ok, aus dem Rest bekommt meine Tochter nun einen Winterrock gestrickt  – wollte sie unbedingt. Und wenn der dann fertig ist, fliegt der letzte Rest der Wolle in hohem Bogen und ohne Reue in die Tonne. Der Ärger darüber hat mir schon fast alles vermiest und ist hauptsächlich Schuld daran, daß hier so wenig passiert ist.
Wer immer hier noch mitliest😉 Gebt die Hoffnung nicht auf, ich stricke und blogge weiter. Wenn auch manchmal mit leider recht langen Pausen..

Oh-oh, I haven’t written such a long time.
Somehow there’s little progress in my knitting and I always delay making some pictures. And this is the littlest work here…
Then some time ago I started a jumper with so called „Designeryarn“ – wool which is made out of several different yarns and often cheap and looks fantastic. Unfortunately the wool was terrible to knit and when I finally finished front and back of the jumper and sewed them together the thing fitted like a sausage casing (way to slim). Really great!
And I already made it larger.
Ok, from the leftovers my daughter will get a winter skirt – she wants it so bad. And when this is finished then the last leftovers will be thrown into the garbage. I was so upset about the whole thing that it really corrupted everything.
Whoever is still reading here😉 don’t  abandon hope, I will knit and blog further. Even sometimes with really long recess…