Nein, ich bin nicht unter die Maler gegangen😀
Da ich mich ja kürzlich mit viel schöner Wolle eingedeckt habe, für die ich auch weiß, was daraus gestrickt werden soll, habe ich auch gleich mit einem Teil angefangen.

Ein Musterpulli aus „Rubens“ und „Korella“ aus einer Verena – vermutlich war es die   Sommer 2006   Frühling 2008 Ausgabe. Aber ich weiß es nicht mehr genau.
Und dank der Wollmaus und ihrer Sparaktion konnte ich mir nun endlich das Originalgarn leisten.
Nur eben in einer anderen Farbe.
Die Rubens läßt sich gut verstricken, trotz Nadelstärke 6. Ist mir normalerweise viel zu dick, aber die Wolle sieht so klasse aus, da mache ich dann gerne ein Ausnahme. Das Gestrickte erinnert an Brokatstoff, was alles noch interessanter macht.

No, I didnt go under the painters😀
Because I bought lots of beautiful wool shortly and from which I know what will be knit out of it I immediately started something new.
A jumper with cables made from „Rubens“ and „Korella“. Pattern is from an older Verena – I guess   summer 2006  spring 2008 but I don’t know exactly.
And thanks to Wollmaus and her savings I finally could afford the right yarn.
Only in another colour.
The Rubens is good to knit despite needles 6mm. Usually way too thick for me but the yarn is so beautiful that I like to make an exception.
The knitted fabric reminds of  brocade which makes things a lot more interesting.