Socken “One Love”

Dieses Paar Socken ist auch vor einiger Zeit fertig geworden. Da ich viel bei ravelry unterwegs bin, vergesse ich ständig, mein Blog zu aktualisieren.

I finished these  socks a while ago. Because I’m a lot at ravelry I alwas forget to update my blog regularly.

Socken One Love

Nettes Rechts-links-Muster ohne Schwierigkeiten. Man konnte die Socken funky oder nicht-funky stricken. Ich habe die harmlosere Version gewählt. Bei der funky-Version wird das Bündchen mit Fransen versehen, die an Rastalocken erinnern.

It’s a nice knit-purl-pattern with the options for a funky or non-funky Version. I Chose the more harmless version. The funky option was with a bunch of tendrils around the cuff.

Anleitung:One Love” – war die Mystery-Anleitung im September ’13
Wolle: Opal Regenwald V “Johnny”

Socken Tahiti

Nach langer, langer Zeit habe ich endlich mal wieder gestrickt und doch wirklich ein Paar Socken fertig gebracht.
Diese hier habe ich im Februar begonnen, im April fertig gestellt – und erst heute fotografiert. Wenn man sich zu nichts aufraffen kann, ist es schon echt blöd.

Socke Tahiti

Im Heft sind diese Socken mit 3 oder 3,5 mm Nadeln gestrickt und dazu noch in einer sehr bunten Wolle. Auf dem Foto dort ist das schöne Rankenmuster überhaupt nicht zu erkennen.
Ein weiterer Schwierigkeitsgrad ist, daß die Socken von der Spitze aus gestrickt werden und als eingefleischte Vom-Bündchen-Strickerin hat man da wirklich Probleme.
Ich habe mir zuerst eine meiner anderen Socken geschnappt und alle für die Größe wichtigen Daten notiert:
Reihenanzahl für Spitze, Spann und Zwickel. Und dann auf jeden Fall, wie ich den Zwickel arbeite. Ob in jeder 2. oder jeden 3. Reihe zusammengestrickt wurde. Was bei der anderen Richtung in Zunahmen gekehrt wird. Ergebnis ist ein tolles Paar Socken, das auch paßt.

Anleitung: Socken Tahiti aus der Verena “In 80 Socken um die Welt - Heft 2″
Wolle: Online Florida Color
Nadeln: 2.5 mm, dafür die Maschenanzahl angepaßt

Sortieren, oder nicht – Sort, or not

Seit längerem überlege ich, ob ich meinen Wollvorrat mal richtig sortieren und katalogisieren soll. Das geht ziemlich gut bei ravelry. Mit Foto, allen möglichen Angaben zur Wolle selbst und auch der Notizmöglichkeit, wo man denn nun dieses schöne Knäuel verstaut hat.
Ich überlege immer noch. Denn einerseits würde ich schon gerne mal genauer wissen, welche Wolle ich habe und wieviel. Andererseits schreckt mich echt die Arbeit ab…
Foto, hochladen, Infos eintippen… hm, da geht sicher mehr als ein kompletter Tag bei drauf.
Mal sehen, praktisch wäre es schon. Aber wenn, dann nur häppchenweise.

For some time I consider to sort and catalog my stash. This is pretty cool on ravelry. Which picture, a lot of informations of the yarn, and the possibility to make notes about where this pretty skein is hiding.
I am still considering. On the one hand I really would like to know which yarn I own and how much. On the other hand I am scared off by the work… Picture, upload, typing all the notes… hm, this would be more than a whole day.
We will see, it would be very handy. But when, then only bit by bit.

 

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.